Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   13.08.13 19:29
    "It's just permitting cu
   13.08.13 21:13
    He counseled the rule of
   14.08.13 03:28
    L'auteurecompositriceint
   14.08.13 03:29
    ANDREW M. SEDERKINGSTON
   21.08.13 21:51
    A lot better, the wallet
   22.08.13 04:24
    CALUMET, Mich. (AP) A b

http://myblog.de/an-g-kozzt200

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Ich bin an-g-kozzt. Dieser Blog ist so etwas wie mein Tagebuch. Bloß eben öffentlich. Ich bin 13 Jahre alt. Meine Hobbys sind Musik, Zeichnen und besonders Geschichten schreiben. Hab einen kleinen Bruder, Basti. Meine Eltern sind geschieden seit ich 7 bin. Ich hab 2 Kater, Maunzer (schwarz) und Minki ( Grau getiegert ) Ich gehe auf eine Realschule. Am liebsten bin ich zurück gezogen. Ich schminke mich gerne... Naja und die Liebe? ... Viel zu schwer...

Alter: 17
 

Ich mag diese...
Vorbilder: Verena Schizophrenia, Max Amphetamine, Chris Supreme (...)

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
Ich weiss nicht ob ich schon davon sprechen kann "Als ich noch jung war", immerhin bin ich erst 13.

Wenn ich mal groß bin...:
Ziehe ich nach Berlin in eine WG und mache das, wofuer ich jetzt alles geben wuerde, es aber doch nicht bekomme.

Ich wünsche mir...:
Endlich gluecklich sein zu koennen.

Ich glaube...:
an ein Leben nach dem Tod.

Ich liebe...:
Niemanden.

Man erkennt mich an...:
Den roten Haaren.



Werbung



Blog

9.7.13 22:16


Werbung


8.7.2013

Liebes Tagebuch... Ich habe mich jetzt schon länger nicht mehr gemeldet. Ich hab immer wieder daran gedacht, bin aber nie dazu gekommen. Mich kotzt meine melancholische schon fast depressive Stimmung an. Ich wünschte ich könnte mein Leben einfach einmal Anhalten. Aber ganz ehrlich? Das wünscht sich doch sicher irgendwann mal jeder. Aber dieser Wunsch kommt grad Täglich in mir hoch und hält auch noch an. In meinem Leben ist grad so viel komisches... Echt... ich hab mit allem gerechnet... aber mit dem?!?!?!?!? Ich bring dich mal auf den neusten Stand: Timo ( Cousin ) macht sich grad schrecklich an mich ran. Natürlich genieße ich es, wenn mich auch einmal jemand gerne hat. Aber so? Und dann auch noch in meiner eigenen Verwandschaft ??? Letztens war ich bei meinem Opa. Natürlich war auch Timo da. Wir haben einen Film angeschaut. Flight. Kennen sicher manche. Schöner Film. Ich lag neben ihm im Bett ( ich wollte nicht auf dem Boden sitzen) hatte halt einfach freundschaftlich meinen Kopf an seine Schulter gelehnt. E dann seinen an meinen und hat meine Hand genommen und sie den restlichen Film lang gestreichelt. Ich war super aufgeregt. Er hat dann nochmal nach meiner Nummer gefragt. ( Er ist 17 und sieht überhaupt nicht gut aus. [ Ich wundere mich wie oberflächlich ich bin...]) Seitdem schreiben wir jeden Tag. Und er kommt immer wieder zu diesem Thema. Vielleicht verstehe ich auch alles nur miss aber ich finde es alles ziemlich eindeutig. Ich bin krank und daher zuhause. Er hatte vorgeschlagen heute zu kommen. Bevor meine Mutter heim kommt. Das wir alleine sind. Zum Glück hat mein Bruder die Montagkrankheit bekommen und blieb auch daheim. Also kam er nicht. Wir werden sehen was die nächsten Tagen passiert. Ich hasse meine Familie. Ich bin nur noch ein Gegenstand, der im Weg steht und an dem man seine Wut raus lässt. Basti geht vor. Ist völlig okay. Aber dann kann sie mich ja wenigstens in Ruhe lassen, oder? Es ist ja eh egal ob ich krank bin. Solange ich die Fresse halte ist alles gut. Mein Vater hat uns letzte Woche nicht geholt. Er sagt er hatte kein Geld. Bin ich inzwischen gewohnt. Ich weiß nicht wo mir mein Kopf steht. Ich wünschte ich könnte einschlafen und nie wieder aufwachen. Früher dachte ich, ich wäre cool wenn ich sowas sage. Doch jetzt ist es echt. Vielleicht passiert doch noch etwas Gutes. Ich glaube eher nicht. Gute Nacht. Schlaf schön... http://www.youtube.com/watch?v=nz_WDipwboc
8.7.13 22:11


9.7.13 22:17


2.7.13

Liebes Tagebuch, Mir geht es heute ehrlich gesagt echt beschissen. Teils, weil ich krank bin und den anderen Teil kann man sich ja denken: Gina. Ich vermisse sie so sehr. Sie war übers Wochenende in Österreicj . Aber ich habs auch inzwischen Satt mich um unsere Freundschaft alleine zu kümmern. Sie die ganze Zeit anzuschreiben und sie mich nicht. Ich treffe sie heut im Chor. Das wird was... Themawechsel: Ich muss am Wochenende zu meinem Vater. Die Betonung liegt auf MUSS. Ich möchte einmal das rauchen audprobieren. Vielleicht wär Samstag ja der richtige Zeitpunkt dafür. Ich melde mich heut Mittag nocheinmal. Tschüss!
2.7.13 07:33


28. Juni 2013

Also... mein erster Tagebucheintrag hier. Ich werde dir jetzt von dem Thema erzählen, dass mich an allermeisten beschäftigt. Du wirst es dir denken können -die Liebe. Ich fang dann einfach einmal an. _ Gina (17 Jahre, wohn in meinem Dorf und geht an die gleiche Schule) ist seit ca. 2 Jahren meine Freundin und seit ca. 1nem Jahr die Person, der ich vertrauen kann, mit der ich über alles reden kann. Logische Schlussfolgerung => Beste Freundin. Naja ... bis vor einem halben Jahr war noch alles toll... Naja... theoretisch auch noch bis vor 2 Wochen. Vor einem halben Jahr merkte ich auf einmal, dass da halt einfach mehr ist. Ich hab mich astrein in sie verliebt. Hahaha ja jetzt sag das erstmal deiner Besten Freundin. Aber das beste -> Sie ist auch Bisexuell. Sie hatte eine Freundin. Die The. Sie waren zusammen. Die fast schlimmste Zeit meines ganzen Lebens. Sie sind nicht mehr zusammen. Aber Gina trauert ihr total hinterher. Ich hab ihr gesagt dass ich auf EIN Mädchen stehe. Irgendwann nach meinem Geburtstag hat sie dann bei mir übernachtet. Wir haben eigentlich die ganze Nacht geredet. Vor kurzem hab ich Seez ( Meine Beste Freundin seit mind. 7 Jahren) ALLES 'gebeichtet'. Sie hat unerwartet lässig darauf reagiert. Sie meinte ich soll es ihr sagen. Aber wie? Ich würde alles zerstören. Obwohl unsere Freundschaft aus einem unbekannten Grund eh grad auf der Kippe steht... Ich melde mich morgen wieder. Gute Nacht. Manu http://marilynmanson.com/video/tainted-love/ ♥
28.6.13 18:53


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung