Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   13.08.13 19:29
    "It's just permitting cu
   13.08.13 21:13
    He counseled the rule of
   14.08.13 03:28
    L'auteurecompositriceint
   14.08.13 03:29
    ANDREW M. SEDERKINGSTON
   21.08.13 21:51
    A lot better, the wallet
   22.08.13 04:24
    CALUMET, Mich. (AP) A b

http://myblog.de/an-g-kozzt200

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
5.8.13

Liebes Tagebuch, ich werde dir heute nur von einem Thema berichten. Ritzen. Ja, ich ritze mich. Warum? Ich bin unzufrieden mit mir, meinem Leben, meiner Familie usw. Zuerst war es kein richtiges ritzen. Also nur so ganz wenig in die Haut eingeschnitten. Ich hab es wirklich nur für Aufmerksamkeit gemacht. Aber ist DAS alleine nicht schon schlimm genug? Wenn ein 11 Jähriges Mädchen sich für Aufmerksamkeit ritzen muss? Naja egal. Ich hab mich immer stärker geritzt. An den Armen und an den Handgelenken. In der Zeit hatte ich einen 'Freund'. Irgendein Pedophiler Alter Sack der mich missbraucht hat. Ich kannte ihn nur übers Internet. Er wollte immer Sex. Dann hatte er immer 'Probleme'.Rauchen, Alkohol usw. Ich dachte damals er würde mich lieben. Und dachte auch er wäre der 13 Jährige Ben, den er mir vorspielt. Naiv... Ich ritzte mich.. Und heute? Heute ritze ich mich am Obeschenkel und an den Beinen. Es ist ein befreiendens Gefühl. Aber am liebsten, sehe ich die Wunden und das Blut. Sobald ich das Blut rinnen sehe bin ich zufrieden. Am Oberschenkel ritze ich mich, weil ich Angst habe, meine Mama könnte es sehen. Ich möchte sie nicht noch einmal enttäuschen. Als sie es damals sah, weinte sie. Das hat mein Herz gebrochen. Also steche ich mich heimlich mit irgendwelche Nähnadeln in den Oberschenkel. Dann gehts mir besser. Dieses adrynalin, dass hoch steigt. Ich bin müde. Gute Nacht. - Im Ascheregen --Casper'
5.8.13 00:33
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung